Über uns

Der Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Bad Erlach wurde 1971 als gemeinnütziger Verein gegründet mit dem Zweck

  • der Pflege und Verschönerung des Ortsbildes,
  • der Durchführung von kulturellen Veranstaltungen und
  • der Förderung von kulturhistorischen Maßnahmen zur Pflege und
  • Erhaltung von Kulturdenkmälern.

Vereinsorgane:

  • Generalversammlung,
  • Vorstand (wird für 3 Jahre gewählt),
  • Kassaprüfer,
  • Schiedsgericht

derzeitiger Vereinsvorstand:

  • Irene Hruby, Obfrau
  • Waltraud Riss, Obfraustellvertreterin
  • Rosita Schweiger, Kassierin
  • Engelbert Tauchner, Kassierstellvertreter
  • Eveline Kornfeld, Schriftführerin
  • Hannelore Grünzweig, Schriftführerstellvertreterin

Unsere laufenden Aktivitäten sind:

  • Bepflanzungs- und Begrünungsmaßnahmen im Ort
  • Restaurierung und Pflege verschiedener historischer Denkmäler –zB Ulrichskirche, Marterln
  • Betreuung des Heimatmuseums und Museumsführungen
  • Organisation diverser Veranstaltungen – zB Konzerte, Handwerks- und Adventmarkt, monatlicher Bauernmarkt
  • Anschaffungen für den öffentlichen Raum (zB Parkbänke, Spielgeräte, Papierkörbe)

Finanziert werden diese Aktivitäten durch die Einhebung eines Jahres-Mitgliedsbeitrages in Höhe von € 5,00, Spenden von Vereinsmitgliedern und freien Spenden bei diversen Veranstaltungen. Die Vereinstätigkeit erfolgt ausschließlich ehrenamtlich.

Vereinslogo: Schlossturm von Schloss Linsberg

von links nach rechts Hannelore Grünzweig, Engelbert Tauchner, Rosita Schweiger, Eveline Kornfeld, Irene Hruby, Waltraud Riss